Podocarpus nivalis 10-30 cm


Neu

Podocarpus nivalis 10-30 cm

Auf Lager
innerhalb 2-7 Tagen lieferbar

10,40
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Podocarpus nivalis, Berg-Steineibe, Schnee-Totara

 

Immergrüner Zwergstrauch aus Neuseeland für den Steingarten oder japanisches Design.

 

Die Berg-Steineibe stammt aus Neuseeland in Höhen von 800–2.500 m über NN wachsen. Es sind immergrüne, meist kriechende Sträucher, die bodendeckende Teppiche bilden können. Laubblätter sind olivgrün, elliptisch bis länglich oval, 6–18 mm lang, etwa 3 mm breit, spiralig arrangiert und haben einen verdickten Rand. Später bilden sich rote, bis 7 mm große Früchte.

 

Die Berg-Steineibe gehört zu den härtesten Vertreterinnen der Gattung und ist bis Z 7b winterhart. Es ist eine langsam wachsende Art, die gut in den Steingarten, das Alpinum oder auch den Japanischen Garten passt. Der Boden sollte abgemagert sein, ruhig mineralisch und immer leicht feucht, ohne Staunässe. Ideal ist ein halbschattiger bis sonniger Standort. In harten Wintern können die Pflanzen das Laub abwerfen, frieren in der Regel aber nicht zurück und treiben im Frühjahr neu aus. Für Bonsai-Kultur ist die Berg-Steineibe eine hervorragend geeignete Pflanze. Bekannt ist die Sorte 'Trompenburg', die sich durch ein hellgrünes Blatt, kompakten Wuchs und reichlich männliche Blütenstände auszeichnet.

 

Frühsommerblüher, V–VII, 1–3 m hoch, immergrün, mehrjährig. Halbschattig bis sonnig, abgemagerte Böden, feucht Z 7b. Weitere Informationen unter: Podocarpus nivalis.

 

10–30 cm im 0,5L-Topf

Diese Kategorie durchsuchen: Südhemisphärische Pflanzen