Podophyllum hexandrum 0-30 cm


Neu

Podophyllum hexandrum 0-30 cm

Auf Lager
innerhalb 2-7 Tagen lieferbar

6,60
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Podophyllum hexandrum, Himalaya-Maiapfel

 

Dekorative Schattenstaude mit großen, roten Sommerfrüchten.

 

Der Himalaya-Maiapfel stammt aus dem Himalaya, wo die Pflanzen in mullreichen Laubwäldern und alpinen Wiesen in Höhen von 2.000–3.500 m über NN wachsen. Es sind Maiäpfel, die in der Regel bis 30 cm hoch werden, an günstigen Standorten sogar bis 45 cm. Die Pflanzen haben zumeist 2 wechselständige Laubblätter. Die Laubblätter sind anfangs bronzerot, später grün und gefleckt, handförmig tief 3–5-spaltig oder -teilig. In der Blattachsel findet sich 1 weiße oder rosafarbene, bis 5 cm große Blüte. Später bilden sich länglich ovale, bis 10 cm lange, rote Beerenfrüchte mit zahlreichen, bis 3 mm großen Samen.

 

Der Himalaya-Maiapfel ist eine exotische Pflanze für den Unterwuchs an schattigen Stellen. Der Boden sollte feucht, humos, tiefgründig, leicht sauer und ruhig mit reichlich Mull versehen sein. Podophyllum hexandrum bleibt deutlich kleiner als das ähnliche P. peltatum L. und breitet sich zögerlicher aus, so dass bei rascher Bodendeckung eventuell mehrere Pflanzen pro Quadratmeter gesetzt werden sollten. Beim Austrieb ist auf Schnecken zu achten.

 

Vollfrühlingblüher, IV–V, bis 15–30(–45) cm hoch, sommergrün, mehrjährig. Halbschattig, schattig, feucht, Z 7. Weitere Informationen unter: Podophyllum hexandrum.

 

0–30 cm im 1,0L-Topf

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Mediterranes, Schattengarten