Primula marginata 10-20 cm


Primula marginata 10-20 cm

Auf Lager
innerhalb 2-7 Tagen lieferbar

5,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Kleine, alpine Staude aus dem Mittelmeerraum, die durchaus "sukkulent" wirkt. Die Blüten erscheinen im späten Frühjahr und sind rosa bis blau.


Primula marginata stammt aus dem gallo-italienischen Raum. Sie bildet mit der Zeit einen kleinen "Stamm", besitzt dekorative, mehlig bestäubte und deutlich gezähnte oder gesägte Blätter, die durchaus "sukkulent" wirken. Oft findet sich ein weißlicher Rand der Laubblätter, der durch die mehlartige Schicht entsteht (Name!). Die Blüten erscheinen im späten Frühjahr und sind rosa bis blau. Besonders in Großbritannien gibt es eine fast unüberschaubare Zahl von Kultursorten der Art, die sich in Blütenfarben, Größe, Blattmorphologie und Wuchshöhen unterscheiden. Zudem ist P. marginata Elternteil zahlreicher Kultursorten, mithin also eine bedeutende Art in der Schlüsselblumen-Zucht.

Ein idealer Standort für Primula marginata findet sich im Steingarten, sonnig und auf kalkhaltigem Boden. Da sie klein bleibt, ist ein freier Standort ohne Konkurrenzflora ratsam. Der Kenner wird sie trotz des bizarren, zierlichen Habitus' dennoch schnell in Ihrem Beet entdecken ...

Frühlingblüher, III–V, 10–20 cm hoch, halb-wintergrün, mehrjährig. Z 7, –20 °C bis –21 °C. Weitere Informationen unter: Primula marginata

10–20 cm im 0,25L-Anzucht-Topf

Diese Kategorie durchsuchen: Mediterranes