Agave parryi var. huachucensis 10-20 cm


Agave parryi var. huachucensis 10-20 cm

Ausverkauft

5,30
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Archivseite, Informationen über Pflanzen die nicht mehr im Programm sind.

Agave parryi  var. huachucensis stammt aus Süd-Arizona bis nach Chihuahua, Mexiko. Dert wächst sie auf offenen Hängen in Eichen- und Kiefernwälder, 1.550–2.150 m, eine Hochland-Variante. Es ist die größte Unterart mit Rosetten bis 85 cm Durchmesser und wurde auch als eigenständige Art A. huachucensis Baker beschrieben.

Für eine Kultur in Mitteleuropa bietet sich ein sonniger, heißer und trockener Standort an. Besonders in den Wärmelagen der Weinbaugebiete, des südlichen Rheinlands und Südost-Mitteleuropas bietet sich ein Anbau der Art an. Ungünstige Lagen sind zu meiden, da die Pflanzen sonst mehr oder weniger langsam absterben. Winterliches trockenes Abdecken ist sicherlich nicht verkehrt.

Frühling-Sommerblüher, IV–VIII, 20–85 cm im Durchmesser, immergrün, mehrjährig. Z 8, –5 °C bis –21 °C. Weitere Informationen unter: Agave parryi var. huachucensis

10–20 cm im Durchmesser, 0,5L-Topf

Diese Kategorie durchsuchen: Archiv