Cheilanthes lanosa 05-20 cm


Cheilanthes lanosa 05-20 cm

Ausverkauft

5,20
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Archivseite, Informationen über Pflanzen die nicht mehr im Programm sind.

Immergrüner, weißlich-silbriger, zierlicher Farn aus Nordamerika für den sonnigen und trockenen Standort im Yuccabeet oder Sukkulentengarten.

 

Der Wollige Lippenfarn ist ein kompakt wachsender Farn aus den Wäldern und Prärien des östlichen Nordamerika, wo die Pflanzen in offenen und sonnigen Felshabitaten auf unterschiedlichen geologischen Untergründen in Höhen von 100–800 m wachsen. Die Pflanzen bilden kurze, kriechende, bis 8 mm im Durchmesser große Rhizome, bedeckt mit bräunlichen Schuppen, von denen einige einen dunklen, zentralen Streifen aufweisen. Die Wedel werden bis 50 cm lang, haben dunkel braune Stiele und lineare bis lanzettliche Wedelumrisse. Gewöhnlich sind die Wedel 2-fach gefiedert und haben eine flaumig behaarte Wedelachse. Die Fiederblättchen sind bedeckt mit weißen, langen Haaren. Die Sori sind unterbrochen, gehäuft an den kleinen endständigen, seitlichen Lappen der Fiederblättchen.

 

Cheilanthes lanosa ist ein graziler Farn für trockene Standorte und pralle Sonne. Ideal ist ein Standort im Steingarten, auf einer Mauer oder im Alpinum. Die Pflanzen sind winterhart bis Z 7, eventuell mehr. Hübsch sind Arrangements mit Yuccas oder andere Sukkulenten.

 

05–50 cm hoch, immergrün, mehrjährig, sonnig, trockener Standort. Z 7, –22 °C. Weitere Informationen unter: Cheilanthes lanosa.

 

05–20 cm im 0,5L-Topf

Diese Kategorie durchsuchen: Archiv