Dryopteris affinis 10-20 cm


Dryopteris affinis 10-20 cm

Auf Lager
innerhalb 2-7 Tagen lieferbar

Alter Preis 7,20 €
4,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Prächtiger, immergrüner Farn für den schattigen, feuchten Bereich im Exotengarten. 

 

Der Schuppen-Wurmfarn stammt aus einem Gebiet von den Azoren, großen Teilen Europas bis nach Kleinasien. In Mitteleuropa ist er als montane Art hauptsächlich auf die bodensauren Mittelgebirge mit hohen Niederschlägen beschränkt. Vereinzelt breitet er sich langsam auch in den nordwestdeutschen Tiefebenen aus. Bevorzugt siedelt er in schattigen bis lichtreichen, kalkarmen, luftfeuchten Buchen- und Buchenmischwäldern. Es sind immergrüne Pflanzen mit einem kurzen, etwas aufsteigenden Rhizom. Die dunkelgrünen, ledrig derben, mattglänzenden Wedel sind trichterförmig angeordnet. Blattstiel und Wedelachse sind dicht mit rot- bis kastanienbraunen Spreuschuppen besetzt. Auch die Unterseite der Fiedern ist locker mit Spreuschuppen besetzt. Die Wedel sind im Umriss eiförmig-lanzettlich, die unteren Fiedern kürzer, die Endabschnitte der Fiedern gestutzt. Typischerweise findet sich unterseits der Fiedern am Ansatz an der Wedelachse (Rhachis) ein violett-schwarzer Fleck, der nur im frischen Zustand erkennbar ist und beim Trocknen verschwindet. Manche Autoren unterscheiden mehrere Unterarten.

 

80–100(–140) cm hoch, wintergrün, mehrjährig, schattig, feucht, neutral bis leicht sauer. Z 5, bis –27°C. Weitere Informationen unter: Dryopteris affinis.

 

10–20 cm im 0,5L-Topf

Auch diese Kategorien durchsuchen: Schattengarten, Einheimisches