Iris reticulata 0-15 cm


Iris reticulata 0-15 cm

Auf Lager
innerhalb 2-7 Tagen lieferbar

4,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Iris reticulata ist als Winter- oder Erstfrühlingblüher eine dekorative Ergänzung für den Exotengarten. Sie stammt aus dem südöstlichen Europa bis in die ehemalige UdSSR und den Mittleren Osten. Es sind relativ kleine Schwertlinien mit einem sehr frühen Blühzeitpunkt im Spätwinter oder Erstfrühling. Die Zwiebeln sind birnenförmig und haben eine Haut mit netzförmigem Muster. Nach der Blüte bilden sich Tochterzwiebeln. Die Laubblätter sind schmal, vierkantig und erscheinen mit oder kurz nach der Blüte. Die Blüten stehen einzeln und sind meist dunkel violett.

 

Ideale Standorte im Garten sind sonnig, mit neutral bis leicht alkalischem Boden und relativ trocken. Steingarten, Exotenbeete, Yucca-Arrangements wären interessante Plätze für die Netz-Schwertlilie. 

 

Erstfrühlingblüher, I–IV, 10–30 cm hoch, sommergrün, mehrjährig. Weitere Informationen unter: Iris reticluata

 

0,5L-Topf, Größe jahreszeitlich erheblich schwankend

Diese Kategorie durchsuchen: Mediterranes