Polystichum ×dycei 30-40 cm


Polystichum ×dycei 30-40 cm

Auf Lager
innerhalb 2-7 Tagen lieferbar

16,20
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Immergrüne, architektonisch wertvolle Farnhybride einer australischen und zirkumpolaren Art mit bogenförmigen, überhängenden Wedeln.

 

Dyces Schildfarn ist eine gärtnerische Hybride des australischen Polystichum proliferum mit der zirkumpolaren Art P. braunii. Die Pflanzen sind immergrün und wachsen aufrecht bis 120 cm Höhe mit überhängenden, dunkel- bis hellgrünen Wedeln. Die Stämme sind gestreckt, manchmal aufsteigend, dicht bedeckt von linearen, braunen Schuppen oder älteren, vertrockneten Wedeln. Die Wedel bilden endständig Bulbillen, sind 2-fach gefiedert. Beiderseits der Wedel- und Fiedernachsen finden sich Spreuhaare, bei denen es sich dabei um kleine, dünne, haar- oder schuppenähnliche Anhängsel der äußeren Zellschicht (Epidermis) handelt. Die runden, schildförmigen Häutchen (Indusien), die die Sporenhäufchen (Sori) auf der Farnunterseite bedecken, haben einen zentralen Buckel oder knollenförmiges Anhängsel. Entlang der Mittelrippe der Fiederblättchen findet sich jeweils 1 kurze Reihe Sori.

 

Polystichum ×dycei ist ein immergrüner, prächtiger Farn mit aufrecht-überhängender Architektur. Obwohl ein Elternteil vom australischen Kontinent stammt, sind die Pflanzen in Mitteleuropa winterhart bis Z 6. Ideal ist ein schattiger bis halbschattiger Standort unter Gehölzen mit immer leicht feuchten, neutralen oder sauren Böden. Staunässe sollte vermieden werden.

 

60–120 cm hoch, immergrün, mehrjährig, Z6, –24 °C, schattig, halbschattig, feuchter Boden. Weitere Informationen unter: Polystichum ×dycei.

 

30–40 cm im 3L-Topf

Auch diese Kategorien durchsuchen: Schattengarten, Südhemisphärische Pflanzen