Sisyrinchium striatum


Sisyrinchium striatum

Ausverkauft

Archivseite, Informationen über Pflanzen die nicht mehr im Programm sind.

Sisyrinchium striatum ist ein hübsches Irisgewächs mit dekorativem, meist immergrünen linealen, schwertförmigen Blättern und hübschen Blüten. Das schwertförmige Blatt schimmert bläulich grün und ist zumeist leicht bereift. Die zahlreichen Blüten erscheinen im Sommer und sind cremig gelb, rötlich gestreift. Manchmal sind die Pflanzen zweijährig, manchmal mehrjährig

Obwohl es sich um eine südhemisphärische Pflanze handelt, ist S. striatum recht anspruchslos und einfach im Garten zu halten. Am besten wählt man einen sonnigen, leicht feuchten Platz. Pflanzen die sich wohlfühlen breiten sich langsam über Saat aus. Es braucht lediglich zwei Jahre, bis die spontan gekeimten Jungpflanzen blühen. Verluste durch besonders kalte Winter gleichen sich dann durch Selbstaussaat aus. Ist die Keimung unerwünscht, sollte man die verblüten Achsen abschneiden. Sommerblüher, VI–IX, 20–50 cm hoch, immergrün, zwei- bis mehrjährig. Z6, –25°C bis –27 °C. Weitere Informationen unter: Sisyrinchium striatum

10--20 cm, 0,25L-Anzuchttopf

Diese Kategorie durchsuchen: Archiv