Neu

Apios americana 0–40 cm

Auf Lager
innerhalb 2-7 Tagen lieferbar

7,20
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Apios americana, Erdbirne

Im Spätsommer blühende Kletterstaude mit schokoladenvioletten Blüten


Die Erdbirne stammt aus Nordamerika, wo die Pflanzen in Wäldern wachsen. Es sind sommergrüne, windende Pflanzen, die bis 20 cm große, unterirdische, fleischige Knollen bilden, aus denen bis 6 m lange Sprossachsen wachsen. Die Laubblätter sind gefiedert. Hübsch sind die Blütenstände: gedrängte Trauben mit rötlich-braunen bis rosafarbenen Blüten. 

Die Erdbirne wurde traditionell als Gemüse und Heilpflanze genutzt, insbesondere die unterirdischen Sprossknollen waren bei den Indianern ein geschätztes, stärkereiches Gemüse. In Nordamerika und Ostasien wird die Erdbirne heute noch vereinzelt kulinarisch genutzt.

Apios americana ist eine dekorative Staude mit spätsommerlichem Blütenflor. Ideal ist ein warmer und sonniger Standort, wo die Pflanzen ranken können. Die Blüte ist empfindlich auf kühl-feuchtes Wetter.

Hochsommerblüher, VIII–X, 100–600 cm lang, sommergrün, mehrjährig. Z 8, sonnig, trocken, heiß, abgemagerter Boden, –12 °C bis –14 °C. Weitere Informationen unter: Apios anericana.

0–40 cm im 1L-Topf

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Mediterranes