Asarum epigynum 'Takasago Saisin'


Asarum epigynum 'Takasago Saisin'

Ausverkauft

Archivseite, Informationen über Pflanzen die nicht mehr im Programm sind.

Asarum epigynum 'Takasago Saisin' - Taiwanische Haselwurz

Die Taiwanische Haselwurz stammt aus China und Taiwan, wo die Pflanzen in Mischwäldern der Mittelgebirge wachsen. Die Pflanzen bilden einen immergrünen Teppich aus Laubblättern, die vollständig grün sein können oder eine silbrig panaschierte Zeichnung aufweisen. Die Blüten stehen einzeln und haben 3 grünlich purpurfarbene, glockenförmig verwachsene Blütenhüllblätter mit dunkel roter Innenseite.

Die Sorte 'Takasago Saisin' zeichnet sich durch eine deutliche, weiße Aderung auf der Blattoberseite aus, die an den Italienischen Aronstab, Arum italicum, erinnert.

Die Taiwanische Haselwurz ist eine dekorative Haselwurz, die wegen des silbrig panaschiertes Laubs hervorragend in den Schattengarten passt. Ideal sind humusreiche, tiefgründige und immer leicht feuchte Standorte in der Gehölzpflanzung. Kombinationen mit Farnen oder Hostas sind ansprechend.

Erstfrühlingblüher, II–III, 05–20 cm hoch, immergrün, mehrjährig. Halbschattig bis schattig, saurer bis neutraler Boden, immer leicht feucht, Z 7. Weitere Informationen unter: Asarum epigynum.


0–10 cm im 1,0L-Topf

Diese Kategorie durchsuchen: Archiv