Neu

Asplenium rhizophyllum 05-10 cm

Auf Lager
innerhalb 2-7 Tagen lieferbar

8,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Asplenium rhizophyllum, Laufender Streifenfarn, Laufender Milzfarn

Ungewöhnlicher, kleiner, immergrüner Farn mit langen, schwanzähnlichen Blättern.

Der Laufende Streifenfarn stammt aus Nordamerika, wo die Pflanzen in Wäldern auf moosbedeckten, besonders kalk- und basenhaltigen Felsfluren vorkommen. Es sind kleine, immergrüne Farne bis 20 cm Höhe. Die Wedel sind schmal 3-eckig bis linear-lanzettlich und ungefiedert. Am Ende geht der Wedel über in eine lange, schmal lanzettliche Spitze, die bewurzeln kann.

Asplenium rhizophyllum ist bisher kaum in Kultur in Mitteleuropa. Erste Erfahrungen deuten eine Winterhärte bis Z 8 oder Z 7b an. Der Anbau im Garten ist relativ einfach, wenn man einen schattigen bis halbschattigen und mineralischen Standort auf Stein- oder Felsdesign wählt. Natürlicherweise bevorzugt der Laufende Streifenfarn Felsstandorte mit alkalischen Böden und Moosbewuchs. Lichte Plätze unter Bäumen oder an Gehölzrändern sind ideal. Auch das Alpinum ist geeignet, hier auf Stein, in Fugen oder Ritzen.

05–20 cm, immergrün, mehrjährig, halbschattig bis schattig, moosiger Felsstandort. Z8, –18 °C. Weitere Informationen unter: Asplenium rhizophyllum.

05–10 cm im 0,1L-Topf (Februar 2021 frisch getopft)

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Schattengarten, Mediterranes