Neu

Begonia emeiensis 0-30 cm

Auf Lager
innerhalb 2-7 Tagen lieferbar

8,20
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Begonia emeiensis, Emei Shan-Begonie

Exotische Begonie mit großen Laubblättern

Die Emei Shan-Begonie stammt aus China (Sichuan) vom heiligen Berg Emei Shan.

Die Art wird bis 80 cm hoch, zieht im Winter ein. Das ist Rhizom ist dick, fleischig und rund. Die Blätter sind asymmetrisch, breit oval bis länglich eiförmig, 12–14 cm lang und unregelmäßig 3-eckig gesägt. Die Blütenstände sind 13–20 cm hoch, mit  2–4 rosafarbenen Einzelblüten in Büscheln.

Die Winterhärte der Begonia emeiensis ist nicht exakt bekannt. Nach den ersten Frösten ziehen die Pflanzen ein, so dass winters eine Auflage mit Mulch sinnvoll erscheint. Ratsam ist ein geschützter Standort, idealerweise halbschattig. An den Boden stellt die Art keine Ansprüche, lockere Böden fördern jedoch die Wärmeentwicklung und die Vitalität der ausgepflanzten Exoten. Will man sicher gehen, teilt man das Rhizom vor dem Auspflanzen und vermehrt dieses, um eine Reserve zu haben.

Sommerblüher, VII–XI, 20–80 cm hoch, sommergrün, mehrjährig. Halbschattig, lockerer Boden, winterliche Abdeckung. Z 8, –12 °C? Weitere Informationen unter: Begonia emeiensis.

0–30 cm im 1L-Topf

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Mediterranes