Dryopteris affinis Cristata The King 20-40 cm


Dryopteris affinis Cristata The King 20-40 cm

Auf Lager
innerhalb 2-7 Tagen lieferbar

14,10
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Dryopteris affinis 'Cristata The King' ist eine prächtiger, immergrüner Farn für den schattigen, feuchten Bereich im Exotengarten. 

 

Der Schuppen-Wurmfarn stammt aus einem Gebiet von den Azoren, großen Teilen Europas bis nach Kleinasien. In Mitteleuropa ist er als montane Art hauptsächlich auf die bodensauren Mittelgebirge mit hohen Niederschlägen beschränkt. Bevorzugt siedelt er in schattigen bis lichtreichen, kalkarmen, luftfeuchten Buchen- und Buchenmischwäldern. Es sind immergrüne Pflanzen mit einem kurzen, etwas aufsteigenden Rhizom. Die dunkelgrünen, ledrig derben, mattglänzenden Wedel sind trichterförmig angeordnet. Blattstiel und Wedelachse sind dicht mit rot- bis kastanienbraunen Spreuschuppen besetzt. Auch die Unterseite der Fiedern ist locker mit Spreuschuppen besetzt. Die Wedel sind im Umriss eiförmig-lanzettlich, die unteren Fiedern kürzer, die Endabschnitte der Fiedern gestutzt. Typischerweise findet sich unterseits der Fiedern am Ansatz an der Wedelachse (Rhachis) ein violett-schwarzer Fleck, der nur im frischen Zustand erkennbar ist und beim Trocknen verschwindet. Manche Autoren unterscheiden mehrere Unterarten.

 

Besonders interessant und mit architektonisch auffälligem Wuchs ist 'Cristata', eine Sorte mit bizarren Kammformen an den Spitzen der Fiederblättchen, die sich zu einer hübschen Kristatreihe ausbilden. Erfreulicherweise bleibt diese Sorte in der Vermehrung stabil und bildet auch im generativen Zyklus meist die selben Kristat-Merkmale aus. Die Pflanzen werden bis 100 cm hoch und etwa 150 cm im Durchmesser breit, haben gebogene, bizarre Wedel und sind ebenso winterhart wie die Art. Diese Sorte wurde 1850 in St. Austell, Cornwall, entdeckt und firmierte zuerst als 'Lastrea pseudo-mas cristata'. Angetan von der faszinierenden Architektur der Pflanze benannte Chales Druery 1909 diese Sorte als 'Cristata The King', weil sein Exemplar einen bis 60 cm hohen Stamm entwickelte, bei gleichzeitig erhaltener Winterhärte und immergrünem Habitus - ein winterharter und immergrüner "Baumfarn" halt. Später wurde dieser Name von zahlreichen Gärtnern aufgegriffen und verkürzt als 'The King' oder 'Königswurmfarn' in den Handel gebracht. 
 

80–100(–140) cm hoch, wintergrün, mehrjährig, schattig, feucht, neutral bis leicht sauer. Z 5, bis –27°C. Weitere Informationen unter: Dryopteris affinis.

 

20–40 cm im 3L-Topf

Auch diese Kategorien durchsuchen: Schattengarten, Mediterranes