Iberis gibraltarica 10-20 cm


Iberis gibraltarica 10-20 cm

Auf Lager
innerhalb 2-7 Tagen lieferbar

6,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Iberis gibraltarica - Gibraltar-Schleifenblume

Mediterraner, fast sukkulenter Halbstrauch für sonnige Standorte im Kübel.


Die Gibraltar-Schleifenblume stammt aus Gibraltar und Nordafrika, wo die Pflanzen in Felsfluren und offenen Strauchgesellschaften wachsen. Es sind immergrüne, niederliegende Halbsträucher, die je nach Witterung von Frühjahr bis Sommer blühen können. Die Laubblätter sind wechselständig, sitzend, fleischig und spatelförmig. Die Art gehört zu den Kreuzblütlern, gleichwohl die Blüten in einem gestauchten, 4–5 cm breiten Blütenstand stehen und eher den Eindruck eines Doldenblütlers als einer Blütenstandstraube vermitteln. Bei genauerem Hinsehen erkennt man aber die rosafarbenen bis weißen, 4-zähligen Blüten, die sich dicht aneinander drängen. Die außen stehenden Kronblätter sind größer als die innen stehenden (strahlend). 


Die Winterhärte von Iberis gibraltarica ist nicht eindeutig. In Gärtnereikatalogen finden sich Angaben von Z 5 bis Z 8. Hier ist sicherlich noch ein größeres Experimentierfeld. Der Standort sollte sonnig sein, am besten geschützt im Steingarten oder Alpinum, alternativ im Container auf der Terrasse.

Frühlingblüher, IV–VI, 20–30 cm hoch, immergrün, mehrjährig. Z 8?, –9 °C bis –13 °C. Weitere Informationen unter: Iberis gibraltarica.

10–30 cm im 1L-Topf

Diese Kategorie durchsuchen: Mediterranes