Indigofera szechuensis 0-30 cm

Auf Lager
innerhalb 2-7 Tagen lieferbar

8,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Indigofera szechuensis, (= Indigofera potaninii), Szechuan-Indigostrauch

Dekorativer Indigostrauch mit aufrechten, karmesinroten Blütenkerzen

Der Szechuan-Indigostrauch stammt aus China, wo die Pflanzen auf 2.500–3.000 m über Meereshöhe wachsen. Es sind sommergrüne Sträucher mit aufrechten oder überhängenden Zweigen. Die Laubblätter sind unpaarig gefiedert. Die Blütenstände stehen aufrecht und haben karmesinrote Einzelblüten.

Der Szechuan-Indigostrauch ist sicher bis Z 8 winterhart, eventuell auch mehr. Junge Pflanzen mit noch dünnen Zweigen sollten in den ersten 1–2 Jahren vor tiefen Frösten geschützt werden, da die volle Winterhärte sich erst bei kräftigeren Sträuchern entwickelt. Der Boden sollte durchlässig, aber nicht zu trocken sein. Der pH darf von leicht sauer bis leicht alkalisch schwanken. Ein sonniger Standort ist ideal.

Frühsommerblüher, V–VI, 80–250 cm hoch, sommergrün, mehrjährig. Sonnig, gut drainiert, eventuell leichte Abdeckung, Z 7b, –19 °C. Weitere Informationen unter: Indigofera szechuensis.

0–30 cm im 0,5L-Topf

Diese Kategorie durchsuchen: Mediterranes