Ophiopogon planiscapus Nigrescens

Ausverkauft

Archivseite, Informationen über Pflanzen die nicht mehr im Programm sind.

Schwarzer Schlangenbart für den Exotengarten, Bambus oder als Schattenpflanze, immergrün, sehr dekorativ.

 

Ophiopogon planiscapus ist endemisch im südlichen und zentralen Japan. Es sind immergrüne, grasähnliche Pflanzen, die dichte Büschel aus Laubblättern bilden, die aus einem kriechenden, unterirdischen Rhizom entspringen. Die Laubblätter der Sorte 'Nigrescens', sind lineal, schwarz, 30–50 cm lang und 4–6 mm breit. Die Blüten erscheinen an gedrungenen, bis 30 cm langen Rispen, die meist intrafoliar (zwischen den Laubblättern) liegen. Die Einzelblüten sind nickend, glockenförmig mit purpurfarbigem Perigon. Später bilden sich kugelige, schwarze, fleischige, 3–5 mm große Früchte.

 

Frühsommerblüher, V–VII, 10–30 cm hoch, immergrün, mehrjährig. Sonnig bis lichter Schatten, Z 7, –23 °C.Weitere Informationen unter: Ophiopogon planiscapus.

 

05–20 cm im 0,5L-Topf