Neu

Pteris wallichiana 0-50 cm

Auf Lager
innerhalb 2-7 Tagen lieferbar

22,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Pteris wallichiana, Wallichs Saumfarn

Prächtiger Farn vom Naturstandort des Trachycarpus takil im Himalaya

Wallichs Saumfarn stammt aus dem östlichen Asien. Er ist ein terrestrischer Farn mit aufrechten, bis 180 cm hohen Wedelstielen und bis 85 cm langen Wedelspreiten, sehr dekorativ!

Pteris wallichiana ist ein majestätischer Farn, der an idealen Standorten bis 2 m Höhe erreichen kann. Er eignet sich gut für feuchte, halbschattige bis schattige Stellen. Die Pflanzen gedeihen am besten auf mullreichen, lockeren Böden. Erste kurzfristige Erfolge in den milden Regionen zeigen, dass die Pflanzen das Potential für einen Anbau in den wintermilden Regionen (Z 8) haben könnten. Empfehlenswert ist eine Abdeckung im Winter. Langfristige Versuche fehlen zur Zeit (2021) noch, ebenso Versuche an kälteren Standorten.

30–200 cm hoch, sommergrün, mehrjährig. Schattig, humos, feucht, Gehölzpflanzung. Z 8, –15 °C, Abdeckung. Weitere Informationen unter: Pteris wallichiana.

0–50 cm im 3,0L-Topf

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Mediterranes, Schattengarten