Pyrgophyllum yunnanensis

Ausverkauft

Archivseite, Informationen über Pflanzen die nicht mehr im Programm sind.

Pyrgophyllum yunnanensis, Himalaya-Turmblatt

 

Außergewöhnliches Ingwergewächs

 

Das Himaylaya-Turmblatt stammt aus dem chinesischen Himalaya, wo die Pflanzen in der Krautschicht dichter Wälder der mittleren Höhen wachsen. Die Pflanzen bilden einen Pseudostamm bis 55 cm Höhe mit 7–13 cm langen Hochblättern, die 1–2 hellgelbe Blüten tragen. Später bilden sich etwa 1 cm große rundliche Kapselfrüchte.

Von Pyrgophyllum yunnanensis gibt es nur wenige Freilanderfahrungen in Mitteleuropa, die andeuten, dass die Pflanzen mit Mullauflage im Winter einen Anbau im Freiland langfristig überleben. Ideal dürfte ein lockerer, auch kalkhaltiger Boden sein, am besten an einem schattigen Platz unter Gehölzen. 

 

 

Sommerblüher, VII–VIII, bis 55 cm hoch, sommergrün, mehrjährig. Halbschattig, humos, im Winter eher trocken, Z 8. Weitere Informationen unter: Pyrgophyllum yunnanensis.

 

0–30 cm im 2L-Topf

Diese Kategorie durchsuchen: Archiv