Speirantha gardeni

Ausverkauft

Archivseite, Informationen über Pflanzen die nicht mehr im Programm sind.

Speirantha gardenii
 

Edler und robuster Exot für den schattigen Garten mit hübschen, weißen Blütentrauben

 

Gardens Blütenwinde ist ein Exot aus China und wächst dort in Wäldern, entlang von Tälern und Flüssen. Es sind Pflanzen, die größere immergüne Kolonien bilden. Speiranthae gardenii erinnern an das Gewöhnliche Maiglöckchen, Convallaria majalis L., haben schmal elliptische Blätter und einen traubigen Blütenstand aus 12–18 gestielten Blüten, meistens mit weißen Blütenblättern, selten rötlich tingiert. Die Beeren sind bis 0,5 cm groß und rund.

 

Speirantha gardenii sind dekorative Schattenexoten, die durch den immergrünen Habitus und die hübschen Blütenstände bestechen. Ein schattiger oder halbschattiger Standort, leicht feucht und humos ist ideal. Abdeckung ist nur in Z 7a und kälter ratsam. Die Pflanzen breiten sich langsam aus und bilden im Laufe der Jahre einen immergrünen "Rasen", ohne im eigentlichen Sinne invasiv zu werden. Zudem sind die Rhizome nicht so fest und faserig wie beim Gewöhnlichen Maiglöckchen, weshalb die Bestände leicht zu kontrollieren sind. Kurzum: Ein genügsamer, immergrüner und hübscher Exot für den Unterwuchs.

 

Ende Vollfrühlingblüher, V–VI, 10–20 cm hoch, wintergrün, mehrjährig. Schattig bis halbschattig, Z 7a. Weitere Informationen unter: Speirantha gardenii.

 

05–10 cm im 0,5L-Topf

Diese Kategorie durchsuchen: Archiv