Banksia attenuata


Banksia attenuata

Ausverkauft

Archivseite, Informationen über Pflanzen die nicht mehr im Programm sind.

 

Exotische Kübelpflanze aus Australien.

 

Banksiae attenuatae sind Bäume oder Sträucher bis 10 m Höhe die aus dem Südwesten Australiens in küstennahen Gebieten stammen. Sie ist eine variable Art, die sowohl strauchig als auch baumförmig wachsen kann. Das Wachstum ist im Allgemeinen sehr langsam. Die Pflanzen benötigen einen lockeren Boden, sollten spärlich gegossen werden, gleichwohl nicht ganz austrocknen. Schnitt kann tiefer erfolgen, auch in Holz oberhalb des Lignotubers. Die Überwinterung erfolgt im ventilierten, kalten Gewächshaus bei mindestens +5 °C, im Wintergarten oder an einem sonnigen Fenster im Haus. Die Frosttoleranz dürfte für Z 9b reichen und liegt bei –3 °C. Zur Kultur siehe auch Banksien-Seite.

 

Südsommerblüher, X–II, 2–10 m hoch, immergrün, mehrjährig. Weitere Informationen unter: Banksia attenuata.

 

10–20 cm im 0,25L-Anzuchttopf

Diese Kategorie durchsuchen: Archiv