Neu

Osmanthus armatus 10-20 cm

Auf Lager
innerhalb 2-7 Tagen lieferbar

6,20
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Osmanthus armatus, Sichuan Duftblüte
 

Architektonisch wertvoller, immergrüner Strauch für den Exotengarten

 

Osmanthus armatus stammt aus den chinesischen Provinzen Hubei und Sichuan, wo die Pflanzen in Gebüschen auf 1.400 m im Mittelgebirge wachsen. Es sind immergrüne Sträucher bis 6 m Höhe mit großen, 14 cm langen, gestielten, kräftig gezähnten, dick ledrigen Blättern. Die Borke färbt sich grau-weiß im Herbst. Die Blüten erscheinen im Herbst und sind weiß. Die Früchte sind dunkelrot bis schwarz, bis 2 cm groß und reifen von Frühling bis Sommer.

 

Osmanthus armatus ist ein immergrüner, herbstblühender Strauch. Es gibt bisher nur wenige Erfahrungswerte mit einem Anbau in Mitteleuropa, diese sind jedoch ermutigend und es ist anzunehmen, dass die Art bis Z 7b winterhart ist. Lediglich in jungen Jahren sind die Pflanzen noch empfindlich auf starke Fröste und sollten leichten Schutz mit Reisig oder lockerem Umbinden erhalten. Später sind die Pflanzen sehr robust. Der Standort im Garten sollte sonnig bis halbschattig sein, mit einem lockeren, auch mineralischen Boden ohne Staunässe. Von leicht alkalisch bis leicht sauer dürfte es keine Probleme geben. Empfehlenswert ist ein windgeschützter Platz, um Schäden durch frostige Winde zu vermeiden. Leichter Rückschnitt ist bei unschönen Trieben oder Frostschäden anzuraten.

 

Herbstblüher, IX–XII, 2–4(–6) m hoch, immergrün, mehrjährig. Z7b, –21 °C, Weitere Informationen unter: Osmanthus armatus

 

10–20 cm im 0,5L-Topf

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Mediterranes